Präsenz-Gottesdienste ab 17. Januar

Nicht aus Angst, sondern aus Verantwortung, haben wir bis letzte Woche die Präsenzgottesdienste in unseren Gemeinden ausgesetzt. Der KV hat jetzt die Wiederaufnahme beschlossen, wissend um die weiterhin hohe Infektionslage. Es ist eine Gratwanderung zwischen Schutz und Seelsorge. Die Organist*innen freuen sich auch wieder spielen zu dürfen vor anderen und nicht nur vor sich selbst, So wie in Geschäften und Nahverkehr ab morgen verpflichtend, empfiehlt die Landeskirche dringend auch in Gottesdiensten diese FFP 2- Masken zu verwenden.
Pfarrer Ulrich Vogel für den KV Neuses/Dettelbach und Schernau.